Myolift-Behandlung

Denken Sie über ein Lifting nach, scheuen sich aber vor einem Eingriff mit dem Skalpell? Wünschen Sie sich ein jüngeres, frischeres Erscheinungsbild? Oder sehnen Sie sich wieder nach festeren Konturen, strafferer Muskulatur und weniger Fältchen?

Für all diese Probleme gibt es eine passende Lösung, die ganz ohne Skalpell auskommt: die Myolift-Behandlung!

 

Anwendung:

  • anspruchsvolle, atrophische Haut
  • Bindegewebsschwäche
  • sonnengeschädigte Haut
  • Altersfalten
  • Faltenbildung aufgrund von Tonusschwäche
  • Mimikfalten
  • Schwellungen
  • vor / nach plastisch-ästhetischen Eingriffen

 

Wirkungsweise:

Unsere Muskeln werden im Laufe der Jahre entweder schlaff oder sie verkrampfen sich durch Mimik und Haltung. Die Folgen von verkürzter wie auch überdehnter Muskulatur  sind Falten. Hier setzt die Methode des Myolift an. Die Idee des Myolift stammt – wie viele Neuheiten – aus den USA. Dort wurden die Myolift-Geräte ursprünglich in der Unfallchirurgie und zur Akupressur angewandt. Wegen der außerordentlichen Resultate werden sie heute auch in der Kosmetik eingesetzt.

Die Myolift-Behandlung ist ein umfangreiches Verfahren, das durch elektrische Stimulierung direkt die Muskulatur anspricht. Elektroden verändern die Ruhelage des Muskels: erschlaffte werden angespannt und verkürzte wieder gedehnt. Dadurch glätten sich nicht nur Falten, auch hängende Wangenpartien gewinnen wieder an Kontur. Insgesamt bekommt das Gesicht ein wesentlich jüngeres und frischeres Aussehen. Sie spüren das provozierte An- und Entspannen der Gesichtsmuskulatur, aber ohne dass es schmerzt.

Die Behandlung besteht insgesamt aus drei Phasen. Durch ausgefeilte, computergesteuerte Programme kann man die notwendigen Behandlungsphasen je nach Bedarf anwenden. Diese Behandlungsphasen sind auf die Entstauung der Lymphe, die Aktivierung der Zelle sowie die Straffung der Muskulatur ausgelegt.

 

In Phase 1 wird eine Lymphdrainage durchgeführt, die die Zellen entgiftet, angesammelte Stoffwechselendprodukte abtransportiert und die Haut revitalisiert.

In Phase 2 wird die Dermis (Lederhaut), in der Kollagen- und Elastinfasern enthalten sind, aktiviert, um das Gewebe zu straffen und zu festigen. Die sanfte Durchblutung der Haut bewirkt eine nachhaltige Zellregeneration. Zudem öffnen sich die Poren, was die Aufnahmefähigkeit für regenerative Präparate steigert.

Die anschließende Behandlung der Muskulatur in Phase 3 baut erschlaffte Muskeln durch Stimulation wieder sanft auf. Das Gewebe wird auf diese Weise gefestigt und geliftet, die Haut erhält spürbar mehr Elastizität und Spannkraft.

 

Die niedrigen Stromstärken und das ausgefeilte Spektrum spezieller Frequenzen (bis 500 Hz) rufen eine ausgezeichnete Optimierung des Zellstoffwechsels hervor. Nur durch dieses Zusammenwirken von genau aufeinander abgestimmten Stromstärken, Frequenzen und speziellen Kurvenformen kann ein Erfolg bei einer Myolift-Behandlung erzielt werden.

Der Erfolg einer einzigen Anwendung ist zwar sofort sichtbar, jedoch nur von kurzer Dauer. Um ein langanhaltendes Resultat zu gewährleisten, sind vielmehr mindestens 10 Behandlungen möglichst 2 – 3 mal wöchentlich vorzunehmen. Je nach Alter und Hautzustand sollte nach 3 – 6 Monaten wiederholt alle 3 oder 4 Wochen eine Myolift-Anwendung erfolgen.

 

Ergebnis:

  • Nachhaltige Steigerung der Zellregeneration
  • wirksame Bindegewebestärkung
  • Muskelstraffung und –entspannung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Hautglättung und Tonussteigerung
  • sichtbare Faltenreduktion


Verwöhnzeit: ca. 60 min.   |   80,- €

 

Preisliste

Mi

30

Nov

2016

Strahlend schön zum Fest!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Nov

2016

Das Wintermäntelchen für Ihre Haut

mehr lesen 0 Kommentare
HIER GEHT'S DIREKT ZUM E-SHOP
HIER GEHT'S DIREKT ZUM E-SHOP

Kosmetikinstitut pro elegancia

Tölzer Str. 1a

(Eingang Gebäuderückseite über Hirtenweg)

82031 Grünwald

Parkplätze vorhanden

 

Tel.: +49.89.64914795

Mobil: +49.176.58539091

Termine nach Vereinbarung

 

contact@pro-elegancia.com